Siebenjähriger Krieg

Der Konflikt des Siebenjährigen Krieges startet mit der Österreichischen Seite. Zuerst werden die Ungarischen Infanterie Regimenter umfassend dargestellt. Die Grenadiere und Fusiliere kommen in den unterschiedlichen Bewegungsabläufen, um verschiedene Schlachtsituationen darzustellen. Die Grenz Infanterie folgt ebenfalls mit dann insgesamt über 100 verschiedenen Figuren.
Zu einerm späterem Zeitpunkt sollen auch die deutschen Regimenter der österreichischen Armee folgen
Die Österreichische Kavallerie wird mit Husaren, Dragoner und Kürassieren in verschiedenen Pferde Bewegungen dargestellt .
Die Österreichische Artillerie wird noch um das 24 Pfd. Belagerungsgeschütz ergänzt, sowie verschiedene Munitionswagen. Außerdem Pferdegespanne mit Aufsitzern.
Im Herbst 2017 starteten wir mit den ersten Preußen und Russen. Da werden weitere folgen